Portugal

Alentejo - Landhotel Reguengo

zwischen Alentejo und Algarve


Im Landhotel Reguengo [552 KB] fühlen sich Gäste wohl, die den Atlantik und die Stille lieben. Das Reguengo ist eine kleine, individuelle Ferienanlage inmitten der sanften, grün bewaldeten Hügellandschaft von Monchique, im ursprünglichen Alentejo. Willkommen in einer friedlichen Oase, in der Sie bald das Gefühl haben, zu Gast bei Freunden zu sein.
Ganzheitlich leben Das Reguengo folgt einem ganzheitlichen Konzept. Größere Familien buchen gerne zwei Zimmer nebeneinander, die durch eine Terrasse verbunden sind. Sie haben stets einen schönen Blick in die grüne, blühende Landschaft. Alle Wohn- und Gasträume sind beheizbar, teils mit Kaminöfen, teils mit Zentralheizung. Strom und Warmwasser werden völlig autark durch Solarenergie erzeugt. In der köstlichen Küche werden bevorzugt regionale Produkte verwendet.
Verwöhnt, umsorgt, bewirtet Die Köchinnen verwöhnen Sie mit überwiegend vegetarischen Schlemmermenüs. Sie backen das Brot selbst, stellen leckere Aufstriche her und lassen sich von den frischen Zutaten inspirieren, die ihnen die Bauern der Umgebung bringen. Am portugiesischen Abend wird Arroz de Marisco, der Reis mit Meeresfrüchten, aufgetischt oder es kommt ein scharf gewürztes Piri Piri-Hühnchen aus dem Backofen.
Abenteuer für Kinder Für Kinder ab 3 Jahren gibt es die vamos Kinderbetreuung. Hier wird z.B. ein verloren geglaubter Schatz aufgestöbert oder im Fluss gebadet – ganz in der Nähe des Reguengos oder an der Badestelle flussabwärts. Paquito, der Schimmel, und Pinto, das Shetlandpony, erfreuen die Herzen kleiner und großer Pferdefreunde. Einmal pro Woche kommt Gilles, der Reitlehrer, und bietet „Westernreiten für Kinder“ an.
Jeder in seinem Element Jogger, Walker oder Wanderer können direkt vor die Tür treten und je nach Belieben und Kondition starten. Für Wellenfreunde wird gerne ein Surfkurs organisiert und wer Tennis spielen möchte, tobt sich nach Lust und Laune auf dem hauseigenen Tennisplatz aus.
Für Körper, Geist und Seele Das Wellness-Programm am Morgen mit Yoga-Meditation oder Rückenschule ist bei den Gästen besonders beliebt und macht fit und froh für den Tag. Die Massagen sind die Spezialität des Reguengo. Hier können Sie zwischen Rücken-, Entspannungs-, Hand-Fußmassage, Rebalancing, Cranio-Sacral-Therapie und Ayurvedischer Massage wählen. Für kleine Gäste gibt es Massagen vor dem Schlafengehen.

Reise anfragen per Mail

Algarve - Quinta das Barradas

Das alte Herrenhaus im Süden Portugals


Wer die schönen Strände der Algarve genießen und doch mitten im Grünen wohnen möchte, wird von der Quinta das Barradas begeistert sein. Im Hinterland von Lagos, nur einen Spaziergang vom kleinen Örtchen Odiàxere entfernt, schmiegt sich das alte Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert an einen grünen Hügel. Von hier erreichen Sie nach 5 Kilometern den goldgelben, ca. 7 km langen Dünenstrand von Meia Praia.
Quinta das Barradas [538 KB] Wer abends „nach Hause“ zurückkehrt, freut sich über die Stille und das üppige Grün der Quinta. Das alte Herrenhaus liegt in einem großen Garten mit Wasserläufen und Bougainvilleen, die in schillernden Rottönen leuchten. Im Garten finden Sie lauschige Plätze, um sich zurückzuziehen und die Seele baumeln zu lassen. „Bem-vindo in Portugal“ sagen vamos und Ihre Schweizer Gastgeber Vera und Urs Wild, die übrigens schon seit über 25 Jahren an der Algarve leben.
Stilvolle Zimmer Die 15 stilvoll und individuell eingerichteten Zimmer mit Balkon oder Terrasse verteilen sich auf drei Gebäude, die sich um einen schönen Innenhof und einladende Terrassen gruppieren. Fast alle Wohneinheiten sind für vamos Gäste reserviert. Sie bieten wahlweise zwei nebeneinanderliegende Zimmer mit gemeinsamer Terrasse oder zwei Zimmer mit Verbindungstür.
Abendmenü gewünscht? „Bom apetite“ heißt es auf Wunsch an drei Abenden in der Woche: Wer vor Ort die leckeren Themen-Menüs dazubucht, kann sich auf die feine, oft landestypische Küche der Quinta freuen. Auch frischer Fisch und ein vegetarisches Gericht stehen jedes Mal zur Wahl. Für die Kinder wird ein Extra-Menü gekocht. Meist essen die Gäste draußen auf der Gartenterrasse. Wenn es morgens oder abends mal frisch ist, wird der Tisch in der antiken Adega, dem ehemaligen Weinkeller, gedeckt.
Oase für Mensch und Tier Auf der Quinta leben Hühner, Gänse, Ziegen, Schildkröten sowie zwei Hängebauchschweine einträchtig miteinander – über diese Vielfalt der tierischen Bewohner freuen sich besonders Kinder. Attraktion ist das 300 m⊃2; große Biotop mit integriertem Natur-Badebereich und Planschbecken für Kleinkinder. Ringsum gibt es Liegewiesen, lauschige Plätze, einen Kräutergarten und eine Zitrusplantage.
Aktiver Urlaub an der Algarve Auf Wunsch werden Mountainbikes zur Quinta gebracht. Reitkurse, Einzelstunden und Ausritte für Kinder und Erwachsene bietet der nahe Reiterhof Quinta Paraiso Alto (5 km). Früh morgens oder am späten Nachmittag macht es viel Spaß, durch die historische Altstadt von Lagos zu bummeln. Die alte Markthalle, die prächtige Kirche Igreja de Santo António, schöne Cafés und wechselnde Kunstaus-
stellungen sorgen für eine inspirierende Atmosphäre.
Lust auf Golf? Ihre Gastgeber arbeiten mit professionellen Partnern zusammen. Golflehrer Luis gibt Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene, gerne auch für Jugendliche und Kinder ab ca. 6 Jahren. Der herrlich gelegene Golfplatz Palmares Golf ist nur ca. 5 km von der Quinta das Barradas entfernt und reicht bis zum schönen Sandstrand Meia Praia und den Dünen des Atlantiks. Ein toller Ausblick!

Reise anfragen per Mail